Verfasst von: Wolkencloud | Oktober 24, 2009

funktioniert das wirklich?

Habe auf mehreren Seiten gelesen, dass es recht einfach ist Besucher zu generieren,

indem man Schlagworte, wie youporn , nackt  oder nude verwendet. Das kann ich mir zwar nicht so ganz Vorstellen, aber probieren kann man es ja mal. natürlich ist klar, dass man dadurch keine Besucher bekommt, die sich für den Inhalt dieses Blogs interessieren, aber es ist ja auch nur ein kleines Experiment.

liegend

Und nachdem mein Ruf hier wohl schon ruiniert ist, kann das auch nicht viel ausmachen. (Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich recht ungeniert.)

Wichtig ist natürlich auch noch andere Stichworte, wie Musik, Internet Blog zu verwenden.

Noch wichtiger ist es allerdings darauf hinzuweisen, dass youporn in Deutschland nicht legal ist, was zwar nicht am Inhalt liegt, sondern nur daran, dass die keine gültige Altersverifikation einsetzen. Die Konkurrenz, speziell die auf bezahlte Inhalte setzt, ist diese kostenlose Plattform natürlich ein Dorn im Auge und geht dagegen über den Umweg der Altersverifikation massiv dagegen vor.

überzeugend

wehe, Du stimmst nicht ab!


So, nun würde mich interessieren, wie viele der Besucher hier gelandet sind, die hier gar nicht herwollten. Leider werden sich die meisten nicht trauen dies auch zuzugeben. Oder doch?

und als Belohnung gibt es eben noch ein Bild, das ich ganz schön finde:

elf2

Ach ja, falls sich jemand beschweren sollte: Sie Bilder wurden von mir bearbeitet. Und ich verweise absichtlich nicht zu youporn, da das ja nicht erlaubt ist, mal ganz davon abgesehen, dass die Seite wirklich nicht meinen Geschmack trifft.

Advertisements

Responses

  1. Naja, dann habe ich halt Seitenaufrufe von Leuten, die eigentlich auf der Suche nach Pornos sind und sich mein Geschreibsel nicht mal durchlesen wollen. Was hab ich dann davon? Kann ja nicht Sinn der Sache sein. Also: Ich spar mir die Pornos und lese lieber deinen Blog.

    Ach, ich dachte übrigens, das interessiert dich vielleicht: Du wolltest doch wissen, was Morena Maccarin im Moment so treibt?

    • klar, ist auch nicht ernst gemeint. Denn dann würde ich eine ganz andere Seite machen. Aber was sollte ich damit, diese dann mit Werbung zupflastern, wie zigtausende (millionen?) anderer.

      Nö, wollte nur schauen, ob mit den wenigen Stichwörtern, überhaupt jemand vorbeikommt. Ich glaube ja eher nicht und bis jetzt sind es mal gerade so um die 20, die deswegen gekommen sind. ist mir auch nicht ganz klar wie, denn in google bin ich damit ja ganz weit unten. Aber von denen hat sich nur einer getraut auch was anzugeben und ein Kommentar schreiben wird wohl auch keiner.

      Auf Traffic selbst lege ich ja nicht so viel wert, Besucher habe ich sogar erstaunlich viele, nur sind die meisten recht passiv, aber das werde ich schon noch ändern.

      Habe dich mal vom Blogroll verlinkt, vielleicht kommen ja ein paar rüber. Etwa die, die sich hierher verlaufen haben 🙂

  2. Danke für die Verlinkung; du bekommst von mir natürlich ebenfalls eine. Dann finden deine verirrten Pornosuchenden auch wieder zurück. 😉

  3. klar kriegste suchmaschinentraffic mit pron-reizwörtern. bringt dir aber nichts, weil du diese zufallsbesucher nicht überzeugen kannst. das geht nur mit reizwörtern aus deinem themen umfeld^^

    • hatte sowas nur auf anderen Blogs gesehen und gedacht, dass das ja nicht ernst gemeint sein kann. Wollte es nur mal ausprobieren, ob wirklich jemand vorbeikommt, aber nicht um neue Leser zu gewinnen.

      Denn das ist natürlich genauso daneben, wie wenn ich eine Pornoseite mit irgendwelchen politischen Stichwörtern garnieren würde.
      Obwohl? Warum eigentlich nicht, das würde eventuell sogar funktionieren.
      Jetzt bräuchte ich nur noch Zeit und eine Pornoseite zum bewerben. Aber man kann ja nicht alles ausprobieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: